Spendenstand

(13.06.15)

:

259.040,58 EUR

Finaler Spendenstand
NSP2013/14

 

:

270.315,71 EUR

Hands-on

(31.05.15)

:

8867 Stunden

Projektteam  -  Beirat  -  Verein  -  Stiftung

RT Jugendcamp Kaub

ROUND TABLE DEUTSCHLAND
DER SERVICECLUB ZUM ANPACKEN

Round Table ist eine internationale Verbindung junger Männer mit rund 3.500 Mitgliedern in Deutschland. Entstanden ist "RT", wie die Mitglieder ihren Round Table nennen, aus dem Geist des englischen Clublebens. Die Mitgliedschaft endet automatisch mit der Vollendung des 40. Lebensjahrs – so ist ein permanenter Zufluss von neuen Ideen gesichert.

Ziele des Clubs:
  • Dienst („Service") an der Allgemeinheit
  • Austausch von beruflichen und privaten Erfahrungen der Mitglieder
  • Pflege neuer Freundschaften im In- und Ausland

Round Table ist politisch und konfessionell neutral, zudem gibt es keine ethnischen oder landsmannschaftlichen Beschränkungen. Kennzeichnend für Round Table ist die Aufgeschlossenheit und das Interesse gegenüber traditionellen wie neuen Ideen und Entwicklungen entsprechend dem Motto "adopt, adapt, improve".

Mehr erfahren

Nach oben

Round Table 163 - Rheingau

RT Jugendcamp Kaub

Round Table 163 - Rheingau

»Wir freuen uns schon darauf, die ersten lachenden Kinder in Kaub begrüssen zu können!«

Die Jungs von RT 163 Rheingau,
Initiatoren des Nationalen Service Projekts

Nach oben

Projektteam

RT Jugendcamp Kaub

Christian Werner

Name: Christian Werner
Beruf: Dipl.-Betriebswirt, Selbständig


NSP Aufgabe:
NSP-Leitung


Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
"Man muss schon etwas verrückt sein, in der heutigen Zeit ehrenamtlich freiwillig bürgergesellschaftliches Engagement an den Tag zu legen. ...aber den Verrückten gehört die Welt und unter uns Verrückten findet man großartige Freunde!"

Christian Weimer

Name: Christian Weimer
Beruf: Diplom-Ingenieur Maschinenbau


NSP Aufgabe:

NSP-Leitung


Warum setzt Du Dich für das NSP ein:

"Die Kinder, die Gesellschaft, wir alle brauchen Orte wir Kaub, um allen glückliche Momente und Erlebnisse zu schenken. Lasst uns unser Zusammenleben gemeinsam gestalten."

Steven Buttlar

Name: Steven Buttlar
Beruf: Marketing- und Kommunikationsberater


NSP Aufgabe:
Marketing und Kommunikation für das Camp

Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
„Mit meinem Beitrag für das Camp möchte ich erreichen, dass möglichst viele bedürftige Kinder von Kaub erfahren und hier eine tolle Zeit verbringen können. Fernab von ihren Sorgen. Fernab vom grauen Alltag!“

Christoph Halle

Name: Christoph Halle
Beruf: Prokurist bei der Rheingauer Volksbank eG


NSP-Aufgabe:
Finanzen für das Camp

Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
„Kinder sind das Größte, was wir haben! Das Projekt hat meine volle Unterstützung, um auch benachteiligten Kindern und Jugendlichen schöne Erlebnisse zu ermöglichen."

Thomas Freundlich

Name: Thomas Freundlich
Beruf: Dipl. Informatiker


NSP Aufgabe:
Webadmin


Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
„Keine Ahnung... Weil wir es gewonnen haben? ;)
Nein! Weil es das geilste NSP seit Jahren ist!"

Arnold Gaber

Name: Arnold Gaber
Beruf: Rechtsanwalt, Steuerberater, dreifacher Familienvater


NSP Aufgabe:
NSP-Finanzausschuss/ Controlling


Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
"Ich wünsche mir, dass alle Kinder und Jugendliche im RTKJK Spaß und Freude erleben dürfen und ihren oftmals schwierigen Alltag für einen Augenblick vergessen können. Das Lachen dieser Kinder im RTKJK wird das größte Geschenk für uns alle werden."

Josef Laufer

Name: Josef Laufer
Beruf: Gastronom


NSP Aufgabe:
Tischpräsident / Koordination

 

Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
"Weil mir die Zukunft unserer Kinder am Herzen liegt und ich möchte, dass Kinder auch einfach mal wieder nur Kind sein dürfen!"

Mark Barth

Name: Mark Barth
Beruf: Winzer (Oenologe)


NSP Aufgabe:
NSP-Devos

Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
„Das Camp ist Round Table pur: Hands On. Fundraising. Fun & Fellowship = Aufbauen. Beleben. Kindern ein Lachen schenken.“

Christian Veit

Name: Christian Veit
Beruf: Berater


NSP Aufgabe:
Website/Marketing


Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
„Weil das RTKJK den NSP Gedanken nachhaltig für Kinder umsetzt!“

Julian Faust

Name: Julian Faust
Beruf: Unternehmensberater IT


NSP Aufgabe:
Vertrieb für das Camp


Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
"Das Camp soll folgendes verbinden: 1. Hilfe, wo sie gebraucht wird 2. Zeit, die gut investiert ist und 3. Lachenden Kindern in die Augen sehen. Und genau deshalb stehe ich hinter diesem Projekt!"

Tim Schädlich

Name: Tim Schädlich
Beruf: Friseur-Meister, Trainer und TV Moderator


NSP Aufgabe:
Vertrieb


Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
"Ich möchte den Kindern eine unbeschwerte Zeit schenken, damit sie aus ihrem grauen Alltag heraus kommen. Dafür steht unser RTKJK - ein Platz an dem Kinder auch Kinder sein dürfen. Ich freue mich sehr über unser Projekt.“

Herwig Hacker

Name: Herwig Hacker
Beruf: Weinverkäufer


NSP Aufgabe:
"Zur besonderen Verfügung"


Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
"Ich bin der Überzeugung, dass Kinder, die eine gute Zeit im RTKJK verbracht haben, die Herausforderungen ihres Lebens besser meistern werden."

 

Name: Konstantin Decker-Horz
Beruf: Jurist


NSP Aufgabe:
Marketing und Kommunikation


Warum setzt Du Dich für das NSP ein:
"Für mich gibt es nichts Schöneres, Besseres und Sinnvolleres, als meine freie zeit dafür zu verwenden, im Kreise der Tabler Kindern ein Lachen zu schenken!"


 

Nach oben

Der Verein

RT Jugendcamp Kaub

Round Table Kinder- und Jugendcamp Kaub e.V.

Im März 2012 gründen elf Tabler und Old Tabler aus ganz Deutschland den Verein "Round Table Kinder- und Jugendcamp Kaub e.V." als einen von der RTD- und OTD-Organisation unabhängigen gemeinnützigen Verein. Ziel des Vereins: das stillgelegte Gelände des "Elsleinbades" in Kaub am Rhein zu erwerben und dort ein Freizeitgelände für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu entwickeln und aufzubauen.

Warum? Der Kinderschutzbund spricht derzeit von rund drei Millionen Kindern in Deutschland, die zu arm sind um Ferien zu machen. Der Verein will zumindest einem Teil dieser Kinder, Urlaub im Grünen ermöglichen.

Mittlerweile besteht der Verein aus 17 ordentlichen Mitgliedern die ausschließlich unentgeltlich und ohne Aufwendungsersatz arbeiten. Der Verein finanziert sich ausnahmslos durch Fördermitgliedschaften von  Tablern und deren Tischen sowie von Privat- wie auch Firmenmitgliedschaften.

Diese Einnahmen sichern den Betrieb und den Erhalt des Geländes während des ganzen Jahres inklusive eines Hausmeistergehaltes.

Der Verein hat sich zu Aufgabe gemacht dieses Camp in der schnellstmöglichen Zeit zu verwirklichen und somit bald möglichst vielen Kindern unvergessliche Erlebnisse und Erinnerungen schenken zu können.

Die ständige Aufgabe des Vereins ist der Erhalt des Geländes, die Weiterentwicklung der Infrastruktur und der Attraktionen auf dem Camp Gelände sowie der organisatorische Teil der Buchungen im Kinder- und Jugendcamp Kaub.

Nach oben

Stiftung Round Table Deutschland

RT Jugendcamp Kaub

Die Stiftung Round Table Deutschland wurde auf der Delegiertenversammlung anlässlich des AGM 2006 in Bayreuth gemeinsam von Round Table Deutschland und Old Tablers Deutschland gegründet. Die Stiftung geht zurück auf eine Idee des ehemaligen RTD Präsidenten Jörn Monstadt (2003). Mit der Stiftungsgründung wurde eine nachhaltige Struktur geschaffen und damit eine Investition in die Zukunft der Service-Arbeit von Round Table Deutschland erreicht.

Sicherlich unterstreicht die Stiftung auch die Kompetenz von Round Table Deutschland im Bereich Service und sorgt auf nationaler wir internationaler Ebene für noch mehr Akzeptanz.

Im Oktober 2007 ist sie nun als rechtsfähige Stiftung bei der zuständigen Stiftungsbehörde angemeldet.

Den Vorstand der Stiftung bilden aktuell:

Christian Vith, RT 188 Tönisvorst/Kreis Viersen
Peter Helmig, RT 147 Trier
Ulf Kerstan, OT 207 Celle

Kontakt: vorstand@rtd-stiftung.de


Die Mitglieder des Stiftungsbeirats:

Marcus-Meinolf Dittrich, RT 274 Idstein
Jörg Lichtenegger, OT 198 Bayreuth
Stefan Nagelschmitt, RT 74 Hanau
Nico Scholz, RT 224 Rottweil
Uli Schrafnagel, OT 107 Celle
Uli Voigt, RT 274 Idstein
Alexander Westheide, RT 36 Bonn

Kontakt: beirat@rtd-stiftung.de

Weitere Informationen: www.rtd-stiftung.de

Nach oben



News - direkt von der Facebook

Login